Neuigkeiten

Kompostanlage

Übernahme

Produkte

Praxiseinsatz

Lohnmaschinen

Kontakt

Links
www.seiringer.at > Kompost und Erde > Lohnmaschinen > Windsichten



   

   


Der Windsichter wird nur in Kombination mit der Siebmaschine eingesetzt. Er trennt mittels Sauggebläse, Eisenabscheider und Steinfalle den Siebrest von Störstoffen wie Kunststoff, Metall und Steinen.


Das Sauggebläse zieht die Kunststoffteile aus dem Materialstrom des Siebrests und befördert diese über das Abluftrohr in  einen Sammelcontainer.



Der Siebrest verlässt über Förderbänder den Windsichter. Dort ist ein Magnetabscheider angebaut, welcher den Siebrest von jeglichen metallischen Verunreinigungen trennt. Als Auffangbehälter dient eine Schiebetruhe. Das Material wird als Altmetall entsorgt.